Rückerstattung der Lehrgangskosten


Finanzielle Unterstützung des Bundes ab eidg. Prüfung 2018


Ab 2018 erhalten Absolvent/-innen von vorbereitenden Lehrgängen auf Berufsprüfungen (eidgenössischer Fachausweis) und höhere Fachprüfungen (eidgenössisches Diplom) eine schweizweit einheitliche finanzielle Unterstützung, unabhängig von Wohn- und Schulkanton, nur der steuerliche Wohnsitz muss in der Schweiz sein. Damit wird die öffentliche Unterstützung der eidgenössischen Prüfungen erhöht.

WICHTIG: Die Schule, der Standort und der Lehrgang müssen zwingend beim Bund auf der Meldeliste (Liste der vorbereitenden Kurse) aufgeführt sein.
- Liste der vorbereitenden Kurse GET Winterthur
- Liste der vorbereitenden Kurse GET Zug
Bei GET Kaderschule sind ALLE eidg. Lehrgänge in Zug und Winterthur beim Bund registriert, auch solche, die nicht direkt zur eidg. Prüfung führen (z.B. Leadership SVF -> Rückzahlung beim eidg. Abschluss Führungsfachleute).


Nach absolvierter eidg. Prüfung erhalten alle Kandidaten der GET 50% der Lehrgangskosten zurück!


Die Absolvent/-innen können die ihnen zustehenden Beiträge direkt beim Bund beantragen, unabhängig davon, ob sie die eidg. Prüfung bestanden haben oder nicht (Info-Flyer)


Verordnung über die Berufsbildung vom 15.09.2017 (Art. 66b, 66c, 66f).


Die bisherigen kantonalen Regelungen (FSV - Fachschulvereinbarung) entfallen.

NEWS
Personalassistent/-in HRSE - JETZT starten!
Konzentriertes Lernen in kleinen Klassen. Starts am 14. und 22.10.2019 in Zug und Winterthur.
MEHR
HR-Fachleute Fachrichtungen A/B/C: JETZT noch anmelden!
Wenige freie Plätze mit Start am 14./18./28.10.2019 in Zug und Winterthur.
MEHR
MarKom-Assistent/-in - JETZT anmelden!
Start am 29. Oktober 2019 in Zug
MEHR